#sprechen

Ihr Text lebendig interpretiert

"Stimmen sind hörbare Stimmungen." (Andreas Tenzer)

 

Sprechen bedeutet für mich, einem Text spür- und hörbares Leben einzuhauchen, ihm den Ausdruck zu verleihen, den er benötigt, um so wirken zu können, wie es für ihn erdacht wurde. Stimme und Artikulation bilden dabei eine Einheit, durch welche die jeweiligen Worte textsicher ihren Hörer treffen.

Gelernt habe ich das professionelle Sprechen von und bei Werner Friedl (Landestheater Salzburg), Brigitte Trnka (ORF Salzburg), Barbara Kaudelka (Acting Center Tavakoli Vienna) und Ursula Güntner (Bildungszone Wien). Grundlage dafür bildete meine Gesangsausbildung, die ich bei Elisabeth Kainz (Musikum Salzburg) absolviert habe.

 

Meiner Sprecherstimme werden vorwiegend die Attribute "vertrauenswürdig", "seriös", "warm", "angenehm" und "einnehmend" zugesprochen.

Hier geht's zur Buchungsanfrage!

Meine Spezialgebiete:
 

  • Dokumentationen

  • Hörspiele

  • Werbung