#schreibcoaching

Sie möchten ein Buch schreiben und das auch selbst, aber wissen irgendwie nicht, wie Sie beginnen sollen, haben Schwierigkeiten, den richtigen Aufbau und eine stimmige Struktur hineinzubringen? Oder haben Sie vielleicht schon mit einem Manuskript begonnen oder es sogar bereits so gut wie fertiggestellt, hängen aber bei irgendeinem Thema oder Kapitel und brauchen Hilfe beim nächsten Schritt?

 

Pamela Obermaier unterstützt Sie dabei, dem auf den Grund zu gehen, worüber genau Sie schreiben möchten, einen roten Faden im Gewirr zu finden oder hilft Ihnen, auf den Punkt zu kommen, wenn Sie im Sumpf der Nebensächlichkeiten unterzugehen drohen.

 

Dafür qualifizieren die Bestsellerautorin nicht nur ihr mit Auszeichnung abgeschlossenes Psychologiestudium (Nebenfach, Diplom) und ihre diversen Ausbildungen im Bereich der Neurolinguistik, sondern auch die Tatsache, dass sie als Schriftstellerin weiß, worauf es ankommt, die Sorgen und Nöte im Schreibprozess selbst kennt und in ihrer Funktion als Verlagsleiterin häufig damit konfrontiert war, dass ein Autor Beistand brauchte, wenn er unter einer unfreiwilligen Schaffenspause litt.

 

»Im individuellen Training, das auf Ihre Situation und Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist, finden wir einen Weg aus der Starre bzw. in die produktive Phase.«

Wenn der Dichter in Ihnen gehört werden will

»Wenn Sie finden, dass Schreiben schwer ist, so hat das einen Grund: Es ist schwer.«

(William Zinsser)